Kino Latino Köln 2016

Kino Latino Köln 2016
Still aus "Cruising in High Heels" Videoperformance von Simon Jaikiriuma Paetau
— by Ute Dilger —


Das Kölner Festival des lateinamerikanischen Films (4. bis 9.11.) zeigt den Diplomfilm von Simon Jaikiriuma Paetau. Zum neunten Mal bereits findet das Festival "Kino Latino" (4. bis 9. November) in Köln statt. Das Festival zeigt aktuelle Filme aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Kuba und Venezuela in der Kölner Kino filmpalette. Im Kurzfilmprogramm am Sonntag (17 Uhr) wird der Abschlussfilm von Simon Jaikiriuma Paetau "Cruising in High Heels" gezeigt. Die Filmemacher sind anwesend.„Cruising in High Heels“ Videoperformance von Simon Paetau (2015, Kolumbien/Deutschland, 46 Min.) 


Ein Film über zwei apokalyptische Sissies zwischen Bogotá, Berlin und Cartagena. Jair ist Tänzer, Simon Filmemacher. Was als Dokumentarfilm über einen Tänzer beginnt, verwandelt sich langsam in eine Performance für die Kamera. Die Performances, die sie gemeinsam schaffen, spielen mit dem Dazwischen, dem Männlich-Weiblichen und der Aneignung von Räumen und Erwartungen, die auf sie projiziert werden.